Federgeometrien

 

Möglich sind eckige als auch runde Geometrien, Bohrlöcher und Langlöcher von Ø2 – Ø30 mit Senkungen und Gewindebohrungen. Um Kerbwirkungen und Schubspannungen beim Einbau zu verringern, empfehlen wir die Einspannflächen mit aufgeklebten Glashartgewebeplättchen (GHGW) zu verstärken. GHGW-Verstärkungsplättchen sind sowohl in loser Form als auch direkt auf der Blattfeder verklebt erhältlich. Für die Verklebung wird ein Zwei-komponenten Spezialklebstoff verwendet.

 

Folgende Abbildungen zeigen mögliche Federgeometrien:

 

Federgeometrie 1   Federgeometrie 2
Konstruktionsfeder mit Senkung   Schleusenklappe (Nahrungsmittelindustrie)