Kooperationen

 

Bei der Produktweiterentwicklung und der Forschung nach neuen Produkten und neuen Anwendungen für S-Ply® Blattfedern kooperiert Prause Durotec mit Industrieunternehmen und wissenschaftlichen Instituten.

 

Bühner & Schaible / Universität Karlsruhe

 

In Kooperation mit der Firma Bühner & Schaible und der Universität Karlsruhe ist auf Basis des Piezoeffekts eine hochfrequente Antriebsfeder entwickelt worden, das sogenannte PKF-Element (Piezo - Keramische - Feder). Diese Technologie ermöglicht eine äußerst schonende, „gleitende“ Schwingförderung, die beispielsweise für stoßempfindliche Produkte wie pharmazeutische Tabletten sehr geeignet ist. Diese Weltneuheit kommt bereits in hochfrequenten Reibschweißanlagen für thermoplastische Profile zum Einsatz.

 

Weitere Informationen unter: www.buehner-schaible.de

 

 

Reitech SA

 

Reitech SA ist ein langjähriger Partner der P. J. Prause Durotec GmbH, der S-Ply® Blattfedern in vielzähligen Virbrations-Förderanlagen einsetzt. Die Firma Reitech SA ist Stützpunkthändler für den Vertrieb von S-Ply® Blattfedern in Südafrika sowie ein wichtiger Kooperationspartner in der Weiterentwicklung von Piezo-Förderanlagen. Reitech SA ist ein zertifiziertes, renomiertes Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Kapstadt, Südafrika. Reitech SA besitzt über 40 Jahre Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung von Maschinen für die Tabak- und Nahrungsmittelindustrie sowie auf dem Feld des Sondermaschinenbaus.

 

Weitere Informationen unter: www.reitech.co.za

 

 

Universität Rostock

 

Die mechanischen Eigenschaften wie Dauerfestigkeit und Zug- und Druckfestigkeit von neu entwickelten S-Ply® Blattfedern werden am  Institut für Konstruktionstechnik und Leichtbau der Universität Rostock bei Prof. Dr.-Ing G. Scharr geprüft und dokumentiert.

 

Weitere Informationen unter: www.leichtbau.uni-rostock.de